Konvention zum Schutz der Menschenrechte und Grundfreiheiten

Leben

Todesstrafe

Das Recht auf Leben, das ein unveräußer­lich­es Attrib­ut des Men­schen ist und den höch­sten Rang in der inter­na­tionalen Wert­skala der Men­schen­rechte ein­nimmt, wird übere­in­stim­mend in allen rechtsverbindlichen uni­versellen und regionalen Nor­men anerkan­nt.

Gle­ich­wohl enthielt die Europäis­che Men­schen­recht­skon­ven­tion zunächst noch… Weiterlesen

Recht auf Leben

Nach dem in Artikel 1 aus­ge­sproch­enen all­ge­meinen Grund­satz der Bindung der Staat­en an die Men­schen­rechte und Grund­frei­heit­en enhält die Men­schen­recht­skon­ven­tion direkt zu Beginn in ihrem Artikel 2 die Gewährleis­tung des ele­men­tarsten Men­schen­rechts über­haupt: des Rechts auf Leben.

Die Europäis­che Men­schen­recht­skon­ven­tion… Weiterlesen